Musiktheater

Ensemblematinee am Sonntag 3

"Das Ensemble stellt sich vor". In dieser Matineen-Reihe stellen sich junge Ensemblesängerinnen und - sänger dem Publikum vor. Geboten werden dabei Lied- und Arienprogramme, die gemeinsam mit Korrepetitoren des Hauses erarbeitet wurden. Die südafrikanische Mezzosopranistin ist neues Ensemblemitglied der Staatsoper und wird in Gounods Roméo et Juliette ab 21. Jänner unter Placido Domingo mitwirken. Der norwegische Tenor wird im Februar Ismaele in Verdis Nabucco singen.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Bongiwe Nakani (Mezzosopran), Bror Magnus Tødenes (Tenor), Thomas Lausmann (Klavier)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×