Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Brother Grimm / Stella & The Meds

© Joe Dilworth


"King for a day fool for a lifetime", heißt es. Nicht so beim deutschen Vollbartträger Dennis Grimm und seiner One-Man-Band Brother Grimm: Ein Buchstabe wird getauscht und schon ist die Bedeutung quasi gegenteilig: "King for a day cool for a lifetime". Das gleichnamige Album von 2016 bietet dunkelgrau gefärbten Songwriter-Rock, der mit reduzierten Arrangements knietief im Blues watet. Allerdings nicht in der klassischen Spielart, sondern in der krachigen Interpretation, wie man sie etwa von australischen Acts der 1980er-Jahre kennt. Sanftmut ist zwischendurch auch möglich oder überhaupt gleich atmosphärisches Wegdriften wie im elfeinhalbminütigen Form- und Stilausreißer "Take Yr Idols & Turn Em Into Flowers". "Albträume in Fuckmoll, verwischter Geisterhausblues und grimmige Oden an Verblichene", beschreibt Bruder Grimm sein Schaffen selbst. Im lokalen Vorprogramm trifft räudiger Garagenrock mit Blueseinschlag bei Stella & The Meds auf Punkenergie der Marke kräftig, dreckig und direkt.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(D/A) - Delta Punk
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×