Vortrag / Diskussion

Subotron arcademy: Games und Literatur: eine transmediale Perspektive

(Depature Talk mit Gundolf S. Freyermuth, Cornelia Travnicek, Jorghi Poll, Mateusz Gorecki, Mod: Robert Glashüttner)

© Volkskultur Nö / Lackinger


Ende der 1980er Jahre entwickelten digitale Spiele ihren so genannten "Film-Neid" und begannen, nach fotorealistisch anmutender Bildlichkeit zu streben. Bis dahin aber hatten sich Games vor allem am Vorbild der Literatur orientiert: vom legendären SpaceWar!-Spiel (1962), das von E.E. Smiths Science-Fiction-Romanen inspiriert war, bis zum Genre der Text Adventures, das in den 1970er Jahren entstand und fast ein Jahrzehnt lang die auch am Markt erfolgreichsten Games produzierte. Gundolf S. Freyermuths Impulsvortrag wird das Verhältnis von Spiel und Literatur unter intermedialen bzw. transmedialen Gesichtspunkten beleuchten.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Depature Talk mit Gundolf S. Freyermuth (Cologne Game Lab), Cornelia Travnicek (Autorin), Jorghi Poll (Edition Atelier), Mateusz Gorecki (Game Developer, Rarebyte), Mod: Robert Glashüttner (FM4)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×