Musiktheater

Tamerlano

In der 1724 am King’s Theatre in London uraufgeführten Oper stehen sich der skrupellose Tartarenfürst und der Sultan Bajazet als Kontrahenten gegenüber, von dem Tamerlano nach dem Sieg über die Osmanen dessen Tochter Asteria zur Frau verlangt. Der komplexe Charakter Bajazets dominiert diese Oper, die mit einiger Sicherheit als Händels radikalste Oper gilt. Gleich einer sich zuziehenden Schlinge verdichtet sich die Handlung von Szene zu Szene. Sie gipfelt im Selbstmord des Bajazet, den Händel in drastischer Weise auf offener Bühne geschehen lässt. Nicht nur damit brach er mit den Konventionen der Zeit.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Oper von Georg Friedrich Händel D: Meier, R: Prinsloo, B+K: Biegler, S: Studierende der mdw

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×