Klassik / Neue Musik

Wiener Ring-Ensemble

Philharmonische Verführung. Das Ensemble aus Mitgliedern der Wiener Philharmoniker (Küchl-Quartett, Kontrabass, Flöte, Klarinetten und Horn), das vor allem Werke der Strauß-Familie in kammermusikalischer Besetzung spielt und bereits sein 25-jähriges Bestehen feierte, spielt "Rosen aus dem Süden", "Unter Donner und Blitz", "Kaiserwalzer", "Leichtes Blut" und "Dynamiden-Walzer" von Johann Strauss (Sohn), "Ein Morgen, ein Mittag, ein Abend in Wien" von Franz von Suppé, "In lauschiger Nacht" von Carl Michael Ziehrer und einen "Medley" von Franz Schubert.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×