Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Anna von Hausswolff / Ernst Molden & Der Nino aus Wien / Lucrezia Dalt / Clara Moto & Katharina Pizzera

Die schwedische Musikerin und Sängerin Anna von Hausswolff spielt bevorzugt auf überdimensionalen Konzertorgeln. Sie hat ein ausgeprägtes Faible für finstere Metal-Spielarten, alte Sagen und Spiritualität, verfolgt mit ihren Liedern, die das klassische Songformat gerne einmal sprengen, aber keineswegs (nur) alptraumhafte Absichten. Ihr Sound ist intensiv, stilistisch nur schwer fassbar, voll formaler Strenge, dabei doch auch emotional - und ziemlich gut. Nun ist sie im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Junge Roemer - eine Woche für Falco" der Red Bull Music Academy (RBMA) in Wien zu hören. Welchen Falco-Bezug Frau von Hausswolff hat, wird sich weisen, bei den weiteren Acts des Abends ist er klar Ernst Molden & Der Nino aus Wien haben Falco bereits für ihr Austropop-Coveralbum "Unser Österreich" ganz wunderbar akustisch interpretiert, nun spielen sie ein reines Falco-Programm mit sechs ausgewählten Songs. Den Konzertabend im speziellen Ambiente des Casino Baumgarten komplettieren die in Berlin lebende kolumbianische Experimental-Elektronikerin und Klangkünstlerin Lucrezia Dalt sowie das Kunst und Club verbindende österreichische Duo Clara Moto & Katharina Pizzera. Beide Acts nehmen beim Produzenten-Camp dieser speziellen RBMA teil, dementsprechend sollten sie Falco-Neudeutungen in ihrem Programm haben.

Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×