Lesung / Literatur

Petra Ramsauer: Siegen heißt, den Tag überleben

© Jacqueline Godany


Petra Ramsauer ist eine der wenigen Journalistinnen, die noch nach Syrien reisen können. Immer wieder war sie im Zentrum der Kämpfe, u.a. in Aleppo, in Daraya und anderen Städten, in denen die Menschen verhungern und umkommen. Sie hat mit Ärzten gesprochen, die unter Bombenhagel arbeiten, mit Bloggern, die unter Lebensgefahr Nachrichten aus dem Land schmuggeln und mit Menschen, die flüchteten und mit denen, die blieben.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×