Lesung / Literatur

Frauen lesen Frauen - Hertha Kräftner: Das ferne Land ist schon in mir

Hertha Kräftner (1928-1951) zählte zu den großen Hoffnungen der österreichischen Literatur nach 1945. Mit achtzehn Jahren begann sie, Lyrik zu verfassen. Zu ihren Lebzeiten erschienen nur einige Gedichte in Zeitungen und Zeitschriften. Mit 23 Jahren nahm sich Hertha Kräftner mit einer Überdosis Veronal das Leben. Diese Veranstaltung will an sie erinnern.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Heidi Hagl, Traude Korosa, Elisabeth Krön, Angelika Raubek

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×