Kabarett

Roland Düringer: Der Kanzler

Foto: www.lukasbeck.com


Eine teils mit untauglichen Mitteln zu einer Pseudo-Parabel verfremdete Nacherzählung innenpolitischer Vorgänge der letzten Jahre: entsprechend überraschungsarm und erstaunlich schmähfrei. Für die Erkenntnisse, dass es im Wahlkampf um Inszenierungen und den Politikern um Machterhalt geht, dass viele Medien angefüttert und die Wähler systematisch verschaukelt werden, hätte Düringer nicht in die Politik gehen müssen.

Anzeige

Anzeige


Anzeige

Anzeige