Theater

Ich, Ulrike, schreie

von Dario Fo und Franca Rame. R: Tino D: Kröll

Monolog einer fiktiven Ulrike Meinhof vom italienischen Literaturnobelpreisträger Dario Fo. In dem Stück geht es um ihre letzten Stunden, bevor sich die RAF-Aktivistin 1976 in ihrer Zelle erhängte.

Anzeige

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

Anzeige


Anzeige


Anzeige