Theater / Show Empfohlen

Muttersprache Mameloschn

© Bettina Frenzel

© Bettina Frenzel


Drei Generationen jüdischer Frauen, die sich an der unmöglichen Möglichkeit des gegenseitigen Verstehens abarbeiten. Rahel, die nach ihrer sexuellen Identität sucht; ihre Großmutter, die das KZ überlebte und überzeugte Kommunistin ist und Rahels Mutter, die mit dem Judentum und dem gescheiterten kommunistischen Experiment ihrer Mutter nichts anfangen kann. Zwei Schauspielerinnen, eine Tänzerin und eine Sängerin teilen sich in der Inszenierung die drei Rollen. Sie singen, tanzen, erzählen jüdische Witze und packen ihre Koffer im riesigen Maul des Wals, der groß und schön als tolles Bühnenbild auf die Bühne gestellt wurde.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
von Sasha Marianna Salzmann. makemake produktionen. R: Ostertag M: Popržan D: Lichtenberger, Popržan, Rohrbach, Rösler
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Termine

  • Wien

    • Mi., 14. Feb. 2018 20:00 Uhr
    • Do., 15. Feb. 2018 20:00 Uhr
    • Fr., 16. Feb. 2018 20:00 Uhr
    • Sa., 17. Feb. 2018 20:00 Uhr
    • Mi., 21. Feb. 2018 20:00 Uhr

Anzeige

Diese Events könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×