Politik

Politische Bildung – ein Paradoxon?

(Vortrag Margarete Wallmann)

In den 1970er Jahren waren Erwachsenenbildner_innen von ihrem Beitrag für eine von humanistischen Werten getragene Gesellschaft überzeugt. Von dieser Zeit der Aufbruchstimmung bis zur Institutionalisierung politischer Bildung spannt sich der Bogen an persönlichen Lernerfahrungen des Gelingens und Scheiterns emanzipatorischer Erwachsenenbildung.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Vortrag Margarete Wallmann (Pädagogin, Erwachsenenbildnerin)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×