Wissenschaft

Bisexuell in Wien: Agency? Diskriminierung?

(Feminismen diskutieren mit Renate Baumgartner, Mod.: Sabine Prokop)

Die Diversifizierung von Sexualitäten scheint ein Thema unserer Zeit zu sein. Umso mehr erstaunt die Unsichtbarkeit von Bisexualität. Eine Pilotstudie zu Bisexualität in Österreich zeugt von der Komplexität des Lebens bisexueller* Frauen* in Wien. Berichte monogamer und nicht-monogamer Beziehungen geben Einblick in die komplexe Verflechtung von Erfahrungen, Diskriminierung und den Strategien für ein selbstbestimmtes Leben und Lieben.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Feminismen diskutieren mit Renate Baumgartner ( freie Wissenschafterin, Bi*-Aktivistin, Radiomoderatorin, Wien)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×