Theater

Der Rom als König

Ein Volksmärchen der Roma auf die Bühne gebracht. Das antiziganistische Klischee wonach Roma hab- und machtgierig sind, wird widerlegt, denn der Protagonist will nicht auf das Vermögen des Königs zugreifen bzw. seinen Posten, sondern er will zu seiner Familie zurück. Die Aufführung findet zweisprachig (Deutsch und Romanes) statt.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Theatergruppe Dikhen / Schaut zu

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige