Lesung / Literatur


Heidi Benneckenstein: Ein deutsches Mädchen - Mein Leben in einer Neonazi-Familie

(Buchpräsentation)

Deutschland Ende der 1990er, ein idyllisches Dorf bei München: In Heidis Familie ist die Zeit stehen geblieben. Als kleines Mädchen wird sie in konspirative Ferienlager der "Heimattreuen Deutschen Jugend" geschickt, wo schon für die Kleinen paramilitärischer Drill auf dem Programm steht. Dort lernt sie auch, das Deutsche Reich in den Grenzen von 1937 in Holz zu sägen. Mit 20 vollzieht sie die komplette Kehrtwende, bricht den Kontakt zu ihrer Familie ab, lässt die Welt der alles umfassenden Nazi-Ideologie hinter sich und durchläuft ein Aussteiger-Programm. 
Moderation: Rosa Lyon (ORF).

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×