Lesung / Literatur

Alicia Kozameh: 259 Sprünge

© Gaby Vasquez


In ihrer argentinischen Heimat gilt die Tochter einer jüdisch-arabischen Einwandererfamilie als führende Repräsentantin der experimentellen Literatur. Politische Verfolgung, Folter und Exil - das sind Themen, die für sie nur fragmentarisch zu erfassen sind. Moderation: Ulla Ebner. Lesung: Lisa Furtner.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×