Wissenschaft

Superorganismus Mensch

(Vortrag Alexander Haslberger)

Foto: VHS Wien


Im und auf dem menschlichen Körper leben mehr Bakterien als er selbst Zellen hat. Wie das möglich ist, wozu wir diese Mitbewohner brauchen und was passiert, wenn das Gleichgewicht gestört wird, wird in diesem Vortrag erklärt. Alexander Haslberger unterrichtet und forscht am Institut für Ernährungswissenschaften der Uni Wien in den Bereichen Gen-Umwelt Interaktionen, Immunologie und Alterungsfolgen sowie der Darmmikrobiota.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige