Politik

Konzerne entmachten! Verbindliche Regeln statt globale Klagerechte für Konzerne!

(Diskussion mit Pia Eberhardt, Stuart Trew, Elisabeth Beer, Mod: Alexandra Strickner, Info: www.attac.at)

Welche Initiativen und Ansätze gibt es, verbindliche Regeln für Konzerne zu schaffen, die den Schutz von Menschenrechten, von ArbeitnehmerInnenrechten, von Natur und Klima garantieren? Wird es bei der Reform der Nordamerikanischen Freihandelszone zu einer Beschränkung von Konzernrechten kommen?

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Diskussion mit Pia Eberhardt (Corporate Europe Observatory, Brüssel), Stuart Trew (Canadian Center for Policy Alternatives), Elisabeth Beer (AK Wien), Moderation: Alexandra Strickner (Attac Österreich)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×