Tanz / Performance

MacMillan / McGregor / Ashton

Dreiteiliger Abend mit britischen Choreographien. Kenneth MacMillans "Concerto", ein abstraktes Ballett, eröffnet den Abend im neoklassischen Stil. Wayne McGregors "Eden/Eden" exploriert Spannungsverhältnisse von Mensch und Technologie vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen. Frederick Ashtons "Marguerite and Armand" schließlich wurde für Margot Fonteyn und Rudolf Nurejew geschaffen und ist seitdem ein Klassiker der englischen Tanzkunst.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Ch: Ashton, MacMillian, McGregor D: Cherevychko, Costa, Feyferlik, Firenze, Fogo, Forabosco, Horner, Kimoto, Konovalova, Lazik, Mair, Poláková, Ridel, Shishov, Török, Wallner-Hollinek, Young u.a.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×