Künste

Zufluchtsstadttheater/Sanctuary City Theatre

(Vorträge und Diskussion mit Ayham Majid Agha, Rafat Al Zakout, Jessica Glause, Krystel Khoury, Tina Leisch, Mod: Gin Müller)

Das Panel im Rahmen der Konferenz "Cultures of a Postmigrant Society, Include! Talking and acting back from the margins" versammelt Theaterschaffende, die sich selbst im Exil befinden oder mit geflüchteten Künstler/innen zusammenarbeiten, die neue Formen der Zusammenarbeit eingehen oder neue Modelle und Strukturen an Theaterhäusern entwicklen. Ausgehend von einzelnen künstlerischen Erfahrungen geht es in der abschließenden Diskussion um die Rolle der Künstler/innen, Institutionen sowie der Zivilgesellschaft im Prozess, der Realität als Zufluchtsstadt mehr und mehr Rechnung zu tragen.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
mit Ayham Majid Agha (Schauspieler, Regisseur und Autor, Exil Ensemble des Gorki Theaters, Berlin), Rafat Al Zakout (Regisseur, Collective Ma’louba), Jessica Glause (Regisseurin, Bayerische Staatsoper München und Open Border Ensemble der Münchner Kammerspiele), Krystel Khoury (Dramaturgin, Open Border Ensemble der Münchner Kammerspiele), Tina Leisch (Text- und Theaterarbeiterin, Die Schweigende Mehrheit, Wien), Moderation: Gin Müller

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×