Musiktheater Empfohlen Kinder

Pinocchio

© Pálffy


Wer kennt sie nicht, die Geschichte von der Holzpuppe, die zum Leben erwacht und deren Nase wächst, wenn sie lügt? Bevor der Ausreißer Pinocchio (Juliette Khalil) zu Vater Geppetto (Daniel Ohlenschläger) zurückfindet und ein Bub aus Fleisch und Blut wird, muss er zahlreiche Abenteuer bestehen: Er wird ins Gefängnis geworfen, erfriert fast, befreit sich aus den Fängen eines grausamen Zirkusdirektors und übersteht auf hoher See eine Wal-Attacke. Nun findet das Werk des italienischen Komponisten, das nicht nur für ein junges Publikum geschrieben ist, sondern auch zahlreiche solistische Partien für Kinder enthält, erstmals nach Österreich. 45 Buben und Mädchen des Kinderchors der Volksoper werden als sprechende Grillen, Schnecken, Raben, Eulen, Hasen, Thunfische, Puppen ... beschäftigt sein. Die Musik "vertraut einer durch Septimen und Nonen schwebend gemachten Tonalität. Und sie vertraut den alten Formen: Natürlich bekommt der Fuchs für seinen Auftritt einen Foxtrott, und das Wiegenlied der Fee für den kranken Pinocchio ist ein Siciliano", schrieb die Berliner Zeitung 2006.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Oper von Pierangelo Valtinoni (in deutscher Sprache), D: Mancusi, R: Krenn, B: Webern, K: Schnittger, Ch: Szivacz, S: Khalil, Dorak, Soukop; Ohlenschläger, Semotan, Klakow, Kinderchor und Jugendchor der Volksoper Wien
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×