Theater

Emilia Galotti

Das Theaterensemble "Der Spiegel" nimmt sich dem bürgerlichen Trauerspiel an. Ein Prinz verliebt sich in Emilia Galotti und erfährt, dass sie schon jemand anderem versprochen ist. Marinelli, der Kammerherr des Prinzen, lässt sich freie Hand geben, das Problem aus der Welt zu schaffen, und sorgt für die Ermordung Appianis und die Entführung Emilias. Die Einnahmen der Aufführung kommen karitativen Zwecken der Pfarre "Namen Jesu" zugute.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
von Gotthold Ephraim Lessing. Der Spiegel

Anzeige

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×