Lesung

Herbert J. Wimmer: Interfer. Blaunsteinerbuch

"In diesem Sinn kann man ,Interfer Blaunsteinerbuch' als ein offenes, offen seine Entwicklungen herzeigendes Werk und als eine poetische Anordnung verstehen, die versucht, noch den Augenblick des Erzählens selbst lesbar zu machen." (Pressetext) Einleitung und Moderation: Annalena Stabauer.

Anzeige

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×