Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Cigarettes After Sex

Langsamkeit kann auch eine Tugend sein. Zumal in einer von Social-Media-Irrsinn und Aufmerksamkeitsspannenminimierung geprägten Zeit. Der US-Musiker Greg Gonzales erweist sich mit Cigarettes After Sex als Meister des Nur-ned-Hudelns: Eine knappe Dekade hat es von der Bandgründung bis zum 2017 veröffentlichten Debütalbum "Cigarettes After Sex" gedauert, und auch die zehn darauf versammelten Lieder sind in ihrer unbedingten Sanftmütigkeit ein einziges Plädoyer für Entschleunigung. Die androgyne Stimme steht im Zentrum, umgeben von behutsam hingetupfter Musik, die für jeden Ton alle Zeit der Welt hat; "Sadcore" nannte man das früher einmal. In Dosen genossen ist dieser leicht entrückte Edelkitsch voll betörender Schönheit, das Albumganze allerdings drückt durch seine Ereignisarmut ein wenig auf die Lider. Wobei die Träume durchaus süß sind, für die Cigarettes After Sex sorgen.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(USA)
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×