Klassik / Neue Musik

Wiener Brahms Trio

Ernest Chausson: Klaviertrio in g-Moll op. 3, Claude Debussy: Klaviertrio in G-Dur, dann gibt es bei Dmitri Schostakowitsch' (Klavierquintett in g-Moll op. 57) prominente Verstärkung durch eine ehemalige Kuschnir-Studentin und den berühmten Franzosen.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Boris Kuschnir (Violine), Orfeo Mandozzi (Violoncello), Jasminka Stancul (Klavier); Alexandra Soumm (Violine), Gérard Caussé (Viola)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×