Onkel Wanja

© Jakob Wiessner und NoMa Filmproduktion UG


Eine Revolution bricht aus, da Finanzkrisen, Wirtschaftsintrigen und damit zusammenhängende Naturkatastrophen die Welt erschüttern. Alexander, ein Bankvorstand und Professor, flieht aus der tobenden Stadt auf das Gut von Onkel Wanja am Land. Dort richtet Alexander mit seiner schönen Frau Elena und seinen Wirtschaftsideen Chaos an. Werden Wanja und Sonja ihr Gut vor dem Einbruch des Kapitalismus schützen können? Anna Martinetz hat die Handlung von Tschechows Stück in die heutige Zeit auf den Hintergrund der Finanzkrise 2008 und in einen zeitgenössischen, europäischen Gutshof verlegt, der nachhaltige Landwirtschaft betreibt. (Originalversion: 248 Minuten)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×