Kabarett

Oliver Polak: Der Endgegner

Foto: Olaf Heine


„Guten Tag, mein Name ist Oliver Polak, ich bin dreißig Jahre alt und ich bin Jude – Sie müssen trotzdem nur lachen, wenn es ihnen gefällt.“ So stellte sich Oliver Polak bei seinem Debüt als Stand-up-Comedian 2006 vor. Mit seinen Shows und dem Buch „Ich darf das, ich bin Jude“ hat er viele Fans gewonnen, aber auch immer wieder polarisiert. Nun hat er ein neues Buch geschrieben ("Gegen Judenhass") und ist mit einer neuen Show auf Tour.

Anzeige

Anzeige


Anzeige


Anzeige