Lokal / Global

Troi

(A)

Franziska Hatz (Gesang, Akkordeon), Tino Klissenbauer (Akkordeon), Barry O'Mahony (Gitarre), Robin Gillard (Hang, Perkussion) und Bernd Satzinger (Kontrabass) vertonen Gedichte der jiddischen Lyrikerin Rajzel Zychlinski (1910–2001): "Das Ergebnis klingt wie eine weltmusikalische Interpretation von Hits populärer Sängerinnen wie Alexandra oder Belina, die in den 1960er-Jahren mit Chansons osteuropäischer bzw. jiddischer Prägung große Erfolge feierten. Im Jiddischen gibt es dafür den schönen Ausdruck 'Schmaltz'" (Pressetext).

Anzeige

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

Anzeige


Anzeige


Anzeige