Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Sterzinger III

(A) - "Keuschheit und Demut in Zeiten der Cholera"

Ein guter Albumtitel ist eigentlich schon fast die halbe Miete. "Keuschheit und Demut in Zeiten der Cholera" beispielsweise, was soll da noch groß schief gehen? Genau so hat der Wiener Akkordeonist, Sänger und Songwriter Stefan Sterzinger das im Oktober erschienene Album seines mit Edi Koehldorfer (Gitarre) und Franz Schaden (Kontrabass) betriebenen Trios Sterzinger III genannt. Der ebenso eigenwillige wie exzellente Inhalt hält, was der Titel verspricht: Trotz musikalischer Reduktion reich an Stimmungen, Klangfarben und Facetten, gibt Sterzinger hier einen freundlich gestimmten, bisweilen aber auch polternden Wiener Tom Waits. Teils geht es in den 13 Stücken jazzig, schlageresk oder ausgelassen rumpelig zu, teils literarisch und sprachspielerisch, teils fast hörspielartig. Oft aber bietet "Keuschheit und Demut in Zeiten der Cholera" einfach nur rührend-reduzierte Lieder ohne jegliche Rührseligkeit – inklusive einer wunderschönen Fünf-Worte-Liebeserklärung: "Olles is nix ohne di".

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen COVID-Richtlinien.
Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.