Kabarett Empfohlen

RaDeschnig: Doppelklick

© Stefan Grauf-Sixt

Foto: Stefan Grauf-Sixt


„Ich wollte immer, dass wir uns gleich anziehen – und sie wollte mich immer anzünden.“ Zwei auseinandergelebte Zwillingsschwestern probieren die Wiederannäherung – online. Im dramaturgischen Rahmen dieses von übergriffigen Untergriffen geprägten Beziehungsdramas (Regie: Magda Leeb) surfen sie blitzschnell und blitzgescheit durch Chaträume, Echokammern, YouTube-Kanäle und Fotoshops. Mit überschäumender darstellerischer und musikalischer Fantasie verkörpert das Duo RaDeschnig in „Doppelklick“ das ganze Irrenhaus des Internets: ein präzises, überraschungsreiches Feuerwerk grotesker Kurzszenen, aberwitziger Dialoge, schauriger Schlager, schwarzhumoriger und scharfsinniger Komik über unsere von Algorithmen und Manipulationen beschädigte Außenweltwahrnehmung.

Anzeige

Anzeige

Diese Events könnten Sie auch interessieren


Anzeige

Anzeige