Lesung / Literatur Empfohlen

Dirk von Lowtzow: Aus dem Dachsbau

(Lesung & Konzert)

© Jutta Pohlmann

Foto: Jutta Pohlmann


Jochen Distelmeyer, einstmals Kopf der Band Blumfeld, hat es getan. Frank Spilker, der Sänger von Die Sterne, ebenfalls. Rocko Schamoni sowieso. Sehr viele Musiker, die durch die Hamburger Schule gegangen sind, haben irgendwann auch Bücher vorgelegt. Tocotronic-Mann Dirk von Lowtzow hat sich damit Zeit gelassen. Sein Anfang des Jahres erschienener Erstling „Aus dem Dachsbau“ tarnt sich als kleines Buch und Alphabet zu persönlichen Leibthemen. Als Ganzes gelesen ergibt es dann doch eine schöne Erzählung mit hohem autobiografischem Gehalt. Ursprünglich war die Lesung daraus im Wuk, die Lowtzow mit passenden Liedern und Gitarre begleitet, für Anfang April vorgesehen, sie musste aus Krankheitsgründen verschoben werden. Nun ist es soweit. Der Auftritt am Donnerstag ist ausverkauft, am Freitag gibt es einen Zusatztermin.

Anzeige

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

Anzeige

Diese Events könnten Sie auch interessieren


Anzeige

Anzeige