Ausstellung

Der Kremser Schmidt

Als "Rembrandt Österreichs" wurde der Barockmaler Martin Johann Schmidt von Zeitgenossen gepriesen, als "Der Kremser Schmidt" ging er in die heimische Kunsthistorie ein. Der 1718 geborene Künstler, der vor allem Sakralkunst schuf, soll in seinem Atelier in Krems Stein sogar vom Kaiser besucht worden sein. Die Schau präsentiert zu seinem 300. Geburtstag eine Auswahl aus dem großen Oeuvre des Malers.

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige


Anzeige