Jazz / Improvisation

Etta Scollo Quartett

Foto: Geboren Thielsch


Die als "Stimme Siziliens" gehandelte Etta Scollo stand in den 1980er-Jahren mit einer italienisch gesungenen Beatles-Coverversion an der Spitze der Ö3-Charts ("Oh, Darling"). In ihrem aktuellen Programm setzt sich die in Berlin lebende Musikerin mit dem Thema Veränderung auseinander; stilistisch verbindet sie dabei Traditionelles aus ihrer sizilianischen Heimat mit Jazz und Chanson.

Festival:
Festival:
Women ... Eine Verneigung vor der weiblichen Stimme
Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
"Il passo interiore"

Anzeige

Anzeige


Anzeige

Anzeige