Theater

Der Exorzist

Dominic Oley sehr frei nach dem Film von William Friedkin. R: Oley B: Dymnicki K: Edtmeier D: Falck, Friesz, Golpashin, Krüger, Oberkogler, Prosl, Schuchter, Seydel

Foto: Philine Hofmann


In der Boulevard-Komödie nach dem Horrorfilm aus 1973, erlebt man angenehm wenig grüne Speibe, dafür anhand von Rafael Schuchter als verschwitztem Priester die Challenge „Wie viele Witze gibt eine Erektion her“? Manches ist zum Brüllen komisch, anderes nur komisches Gebrüll. Wären die acht (!) Figuren und die ziemlich schlau erdachte Handlung auf Kosten mancher Nebenschmähs schärfer gearbeitet, wäre das ein teuflischer Hit. Das geht sich diesmal nicht ganz aus.

Anzeige

  • Termine Wien
  • Bronski & Grünberg
    Müllnergasse 2, 1090 Wien
    WIEN-TICKET
    • Mi., 1. Mai. 19:30 Uhr
    • Mo., 6. Mai. 19:30 Uhr
    • Di., 7. Mai. 19:30 Uhr
    • Fr., 24. Mai. 19:30 Uhr

Anzeige


Anzeige


Anzeige