Jazz / Improvisation Empfohlen

Phil Minton Quartet

Das Schöne am Jazz ist, dass er geduldig ist. Ihm läuft so schnell nichts davon. Kurzlebige Moden und Hypes mögen kommen und gehen, die guten Sachen bleiben eh. 1993 erhielt der Stimmakrobat, Sänger und Trompeter Phil Minton einen Kompositionsauftrag zu einem Quartett für Stimme, Saxofon, Klavier und Percussion. Dabei blieb es aber nicht. Das Quartett in der Besetzung mit John Butcher (sax), Veryan Weston (p) und Roger Turner (dr) besteht heute noch. Und jetzt, 26 Jahre nach der Initialzündung, kommt es erstmals für ein Konzert nach Wien. In Österreich ist Minton jedoch kein Unbekannter. Der englische Vokalist hat etwa eine CD gemeinsam mit Hannes Löschel gemacht und tritt immer wieder mit Turntable-Künstler Dieb 13 auf.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
(GB)

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige


Anzeige