Ausstellung

Gerard Byrne

„Upon all the living and the dead“

Foto: Louis Haugh


In seiner Wiener Ausstellung „Upon all the living and the dead“ frönt der Documenta-Teilnehmer seinen Leidenschaften, zu denen etwa die Naturfotografie oder die Beschäftigung mit kommerziellen Radioprogrammen oder der Magazinjournalismus zählen. Der 1969 geborene Dubliner stellt die Frage, was die Idee "Gegenwart" bedeutet und wie sie kulturell dargestellt wird.

Anzeige

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

Anzeige


Anzeige


Anzeige