Musiktheater

Die Fledermaus

Wie jedes Jahr rund um Silvester soll Gabriel von Eisenstein auch heuer wieder in der unverwüstlichen Schenk-Inszenierung der Staatsoper seine Arreststrafe wegen Amtsbeleidigung absitzen. Der Rest ist Rache … Adrian Eröd ist der Delinquent diesmal, Ildikó Raimondi bzw. am 1.1. Regine Hangler Rosalinde, Zoryana Kushpler / Stephanie Houtzeel der Prinz Orlofsky, Peter Simonischek wieder der Gerichtsdiener Frosch, Herbert Lippert der Tenor Alfred.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Operette von Johann Strauß. D: Soltesz R: Schenk, B: Schneider Siemssen, K: Canonero Ch: Dill S: Raimondi/Hangler, Kushpler/Houtzeel, Gerhards/Tonca, Rathkolb; Eröd, Schmeckenbecher/Šramek, Lippert, Unterreiner, Jelosits, Simonischek

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×