Lesung Empfohlen

Lese- / Zeichen- / Setzen - Wider die soziale Kälte

Die Leo-Perutz-Preisträgerin Alex Beer wird ausgewählte Stellen aus ihrem Roman „Der zweite Reiter“ lesen, worin sie das Leben und die Armut im Wien der Nachkriegszeit des Ersten Weltkriegs beschreibt. Dabei wird klar, dass zwischen Recht und Gerechtigkeit Welten liegen können. Als zweite Autorin konnte die junge, mehrfach ausgezeichnete Journalistin Marlene Groihofer gewonnen werden. Sie liest aus ihrem gemeinsam mit Gertrude Pressburger herausgebrachten Buch "Gelebt, erlebt, überlebt“. Die 90-jährigen Gertrude Pressburger, die als einzige ihrer Familie Auschwitz überlebt hat, erzählt darin ihr Leben. Musik kommt von der großartigen Liedermacherin Sigrid Horn. Moderation: Paul Kraker.

Zusatzinfo:
Zusatzinfo:
Eine Veranstaltung des Samariterbund Wien

Anzeige

  • Termine Wien
  • Phil
    Gumpendorfer Straße 10-12, 1060 Wien
    • Do., 24. Jan. 18:30 Uhr

Anzeige


Anzeige

Anzeige