Klassik / Neue Musik Empfohlen

Patricia Kopatchinskaja (Violine), Fazil Say (Klavier)

Ein Abend der Superlative (es gibt vielleicht noch Restkarten): Kopatchinskaja spielt mit dem türkischen Pianisten, Komponisten und Bürgerrechtler drei Sonaten für Violine und Klavier von Ludwig van Beethoven (und was für welche!): F-Dur op. 24 ("Frühlingssonate"), A-Dur op. 47 ("Kreutzer-Sonate")und G-Dur op. 30/3 sowie ein Werk von Fazil Say.

Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Programmredaktion empfohlen

Anzeige

Zu diesem Event gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige


×