Pop/Rock / Elektronik Empfohlen

Julia Holter

(USA)

Foto: Domino Records


Früher hätte man Julia Holter eine Pop-Außenseiterin genannt und ihr wären von der Plattenfirma männliche Helfer als Produzenten beigestellt worden. Heute werden gerade die Eigensinnigkeit und die überraschenden Wendungen in der Diskografie der US-Avantgarde-Popkünstlerin von Kritikern wie Fans geschätzt. Holters Einflüsse reichen von der Klassiker über Elektronik bis zu 1970er-Folkrock. Mit „Aviary“ legte die Sängerin und Komponistin zuletzt ein üppiges Konzeptkunstwerk vor. „Das unter anderem mit Viola, Vocoder, Trompete und Dudelsack besetzte Ensemble macht sich in 15 Stücken mit pulsierenden Mantras und euphorisch glossolalierenden Gesängen elektrifizierter Engel auf einen Trip zwischen Himmel und Inferno kosmischen Ausmaßes“, jubilierte Klaus Nüchtern.

Anzeige

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

Anzeige

Diese Events könnten Sie auch interessieren


Anzeige

Anzeige