Musiktheater

Der fliegende Holländer

Oper von Richard Wagner. D: Piollet; R: Stiehl, B: Schlößmann, K: Jacobsen, S: Miller/Kaiser, Peebo/Mikelić; Marquardt, Cerny/Mitschke, Mužek/Schirrmacher, Brickner/You

Von Riga aus begab Wagner sich einst auf die Flucht vor seinen Gläubigern, das Schiff geriet auf seiner Fahrt nach England in einen schweren Sturm, die Reise inspirierte Wagner zum Libretto und der Komposition des "Fliegenden Holländers“. Der zur Untotheit verdammte Fliegende Holländer darf nur alle sieben Jahre an Land gehen. aber diesmal wird er am Ende von Senta erlöst, indem sie sich ins Meer stürzt. Da hatte Jäger Erik keine Chance. In der eher mageren Inszenierung von Aron Stiehl wird - auch von Chor und Zusatzchor der Volksoper - gut gesungen,der Bassbariton Markus Marquardt ist der Holländer (Hausdebüt), die Amerikanerin Meagan Miller, alternierend mit Kristiane Kaiser, ist Senta, Marc Piollet dirigiert.

Anzeige

  • Termine Wien
  • Volksoper
    Währinger Straße 78, 1090 Wien
    • So., 22. Sep. 19:30 Uhr
    • Mi., 25. Sep. 19:30 Uhr
    • Sa., 28. Sep. 19:30 Uhr

Anzeige

Diese Events könnten Sie auch interessieren


Anzeige

Anzeige