Lesung Empfohlen

Radka Denemarková: Ein Beitrag zur Geschichte der Freude

Foto: Tobias Bohm


Tschechien war gerade Gastland auf der Leipziger Buchmesse. Die Autorin Radka Denemarková gilt als eine der wichtigsten Stimmen der zeitgenössischen tschechischen Literatur und kommt nach ihrem Besuch auf der Messe nun auch nach Wien In ihrem sprachgewaltigen neuen Roman „Ein Beitrag zur Geschichte der Freude“ verwebt sie Elemente des Kriminalromans, Fakten und Fiktion zu einem verstörenden Panorama der Gewalt gegen Frauen. Denemarková gibt den Opfern eine Stimme. Cornelius Hell führt durch den Abend.

Anzeige

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

Anzeige


Anzeige


Anzeige