Theater

Woyzeck

von Georg Büchner. R: Simons B: Laimé K: Goiris M: Simons D: Clemens, Drexler, Jesch, Rockstroh, Scharf, Vischer

Foto: Reinhard Werner / Burgtheater


Das Fragment vom Underdog Franz Woyzeck, der zum Frauenmörder wird. Johan Simons Insznenierung ist bis zur Verkopftheit konsequent. Wie in einem selbst geschaffenen Labor schauen sich die Figuren dabei zu, wie sie immer wieder versuchen, auf einen grünen Zweig zu kommen, vergebens. Zu fragmentarisch das Ganze.

Anzeige

  • Termine Wien
  • Akademietheater
    Lisztstraße 1, 1030 Wien
    WIEN-TICKET
    • Mi., 24. Apr. 20:00 Uhr
    • So., 28. Apr. 19:00 Uhr
    • Do., 16. Mai. 20:00 Uhr
    • Do., 30. Mai. 19:00 Uhr
    • So., 2. Jun. 19:00 Uhr

Anzeige


Anzeige


Anzeige