Vortrag / Diskussion

Zwischen Konfrontation und Empathie - Brücken bauen mit Kultuvermittlung

Diskussion mit Keynotes von Yvette Hardie (Präsidentin Assitej International), und Aron Weigl (Educult) (Diskussion mit Keynotes von Yvette Hardie, Präsidentin Assitej International, und Aron Weigl, Educult)

Diskussion im Rahmen des Open Space über die Konsequenzen der aktuelle gesellschaftliche Entwicklung für Kinder hat und was das für die Kulturvermittlung für Kinder bedeutet. Gerade dieser Bereich ist es, der neben den Hauptadressaten, den Kindern, verschiedene Gruppen wie Eltern, Pädagogen, Künstler etc. integriert und damit auch deren unterschiedliche Haltungen und Zugänge berücksichtigen muss. Aber wo liegen die Grenzen zwischen Empathie und Selbstzensur? Welche Instrumente und Methoden gibt es, um empathisch arbeiten zu können? Und ist Kulturvermittlung als künstlerische Ko-Kreation ein Weg, Menschen verschiedener gesellschaftlicher Gruppen nicht nur zusammenzubringen, sondern auch gemeinschaftliche kritische Reflexion zu initiieren? Im interdisziplinären Austausch zwischen Kunst- und Kulturvermittlerinnen sollen Problemfelder identifizieren und Lösungsansätze entwickelt werden.

Festival:
Festival:
KinderKulturParcours 2019
Website:
Website:
www.assitej.at

Anzeige

  • Termine Wien
  • Museumsquartier
    Arena21
    Museumsplatz 1, 1070 Wien
    • Fr., 24. Mai. 14:30 Uhr

Anzeige


Anzeige

Anzeige