Literatur

Michael Donhauser: Synthetische Analysen

Am ersten Abend geht es um Adalbert Stifter und um Donhausers Beschäftigung mit dessen Roman "Witiko". In Gestalt des Buches "Waldwand" legte er eine analytisch-poetische Paraphrase davon vor. Lesung und Gespräch von Thomas Assinger und Theresia Prammer. Anschließend findet unter dem Motto "Buchgestaltung und Parfums" noch ein Gespräch und Textdialog Donhausers mit Walter Pamminger statt. Am 29. Mai zeigt Judith Albert eine Auswahl ihrer Videos, Michael Donhauser liest dazu seine Paraphrasen. Und zum Abschluss zeigt Natascha Auenhammer vier Fotos und Donhauser liest den davon ausgelösten Text.

Anzeige

Anzeige


Anzeige

Anzeige