Jazz / Crossover

James Blood Ulmer solo

(USA)

Der an der Schnittstelle von Blues, Jazz, Funk und Rock angesiedelte Gitarrist James Blood Ulmer hat einst mehrere Jahre in Ornette Colemans Band gespielt, seit den späten 70er-Jahren wandelt er auf eigene Rechnung zwischen den Genres. Free Funk ist der Begriff dafür. "Herr Ulmer spielt in meiner musikalischen Sozialisierung eine wesentliche Rolle, war doch mein erstes Jazzkonzert jenes seiner Band Phalanx mit dem großartigen George Adams am Saxofon im ,Stall' aka ,Zentrum Kreuzhof' in Saalfelden – und zwar exakt am 1. Juni 1985. Dieses Konzert veränderte mein Leben", schreibt Christoph Huber vom Porgy & Bess.

Anzeige

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

Anzeige

Diese Events könnten Sie auch interessieren


Anzeige

Anzeige