Klassik / Neue Musik

Edith Mathis (Rezitation), Rafael Fingerlos (Bariton), Sascha El Mouissi (Klavier)

(Liedermatinée)

Im Programm der Liedermatinée finden sich Werke des Komponisten Robert Schumann und des Dichters Heinrich Heine. Im Mittelpunkt steht Dichterliebe, ein Zyklus von 16 Liedern des Komponisten Robert Schumann, der mit seinem Opus 48 einen Höhepunkt des romantischen Kunstlieds schuf. Der Zyklus entstand 1840 aus Heinrich Heines Lyrischem Intermezzo, einer Sammlung von 65 Gedichten. Der Salzburger Bariton Rafael Fingerlos gestaltet – begleitet von dem deutschen Pianisten Sascha El Mouissi – die 16 Titel der Dichterliebe sowie weitere Lieder von Schumann. Die Schweizer Sopranistin Edith Mathis vertieft die Darbietungen durch die Lesung von Gedichten Heinrich Heines.

Anzeige

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

Anzeige

Diese Events könnten Sie auch interessieren


Anzeige

Anzeige