Jazz / Crossover

Embracing Shitstorm - eine aggressive Heilmesse

(A)

Bei der Jazzwerktstatt Wien stimmt für gewöhnlich nicht nur die musikalische Qualität, Ensembles aus diesem Kontext zeichnet für gewöhnlich auch ein gewisser Schmäh aus. So auch bei Kristin Gruber (Performance, Text), Peter Rom (Gitarre), Clemens Wenger (Keyboard, Electronics) und Sixtus Preiss (Drums, Electronics), die sich als, mediales Kollektiv im göttlichen Dienst der Erleuchtungsarbeit beschreiben: "In unserem berechtigten Streben und dem Wunsch nach einem friedlichen Zusammenleben sind wir dem Irrtum erlegen, wir müssten Gewalt an sich aus unserem Leben verbannen, so als wäre das überhaupt möglich. Unserer Gesellschaft fehlt eine Aggressionskultur. Die Frage ist nicht, wie wir Aggression vermeiden können, sondern auf welche Art und Weise wir sie gerne ausleben möchten. Haben wir eine aggressive Utopie?"

Anzeige

Dieser Event hat leider bereits stattgefunden.

Anzeige

Diese Events könnten Sie auch interessieren


Anzeige

Anzeige