Führung Empfohlen

Fokus auf: Vertigo

Op Art und eine Geschichte des Schwindels 1520–1970

Die abwechslungsreiche Ausstellung unterzieht die Op Art der 1960er-Jahre einer Neubewertung. Dabei werden auch historische Beispiele für eine Kunst der Illusionen einbezogen und so "Eine Geschichte des Schwindels 1520–1970" exemplifiziert. Die Bilder und Installationen der Schau rufen Flimmern, Kippeffekte oder Nachbilder hervor; durch den Schwindel entsteht eine ganzkörperliche Kunsterfahrung.

Anzeige

Anzeige

Diese Events könnten Sie auch interessieren


Anzeige

Anzeige