Pop/Rock / Elektronik

Iris Electrum

(A)

Jazz? Avantgarde? Klassik? Nein, Pop, sagt der Schlagzeuger Johannes Wakolbinger, der es als Komponist und Kreativdirektor dieses zwölfköpfigen österreichischen Ensembles ja auch wissen muss. In insgesamt zweijähriger Tüftelei entstanden, sind die elf feingliedrig-transpartenten Stücke des 2017 veröffentlichten und in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Sixtus Preiss entstandenen Debütalbums "Iris Electrum" – teils instrumental, meist von Schmieds-Puls-Frontfrau Mira Lu Kovacs gesungen – voll Atmosphäre, ohne je überladen zu wirken. Anspruchsvoll ist diese Musik, aber eben nie nur fordernd, sondern stets sehr ansprechend.

Festival:
Festival:
Popfest Wien 2019

Anzeige

  • Termine Wien
  • Karlskirche
    Karlsplatz, 1040 Wien
    • So., 28. Jul. 22:00 Uhr

Anzeige

Diese Events könnten Sie auch interessieren


Anzeige

Anzeige